Geranien überwintern

Autor Thema: Geranien überwintern  (Gelesen 6317 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

anna62

  • Gast
Geranien überwintern
« am: 14. November 2011, 07:11:47 »
Geranien überwintern

Vor einigen Jahren musste ich mir im Frühjahr immer wieder neue Geranien für meinen Balkonkübel kaufen. Mir ist es einfach nicht gelungen die Geranien zu überwintern. Meistens habe ich den Kübel ins Treppenhaus gestellt und ab und zu gegossen. Das Ergebnis
war, dass lange dünne Triebe gewachsen sind. Im Frühjahr habe ich die Geranien dann zurückgeschnitten und in neue Erde gesetzt.
Genutzt hat es nie etwas, musste mir dann letztendlich doch wieder neue Pflanzen kaufen.

Dann hat mir eine Bekannte erzählt wie sie ihre Geranien überwintert. Ich habe diese Methode bereits zwei Jahre ausprobiert und in diesem Jahr habe ich es wieder getan.

Mein Tipp:

Geranien etwas zurückschneiden, verwelkte Blätter entfernen. Den Kübel komplett mit Zeitungspapier einpacken und ab damit in den Keller.
So eingepackt bleibt der Kübel bis zum Februar/März im Keller. Jetzt wird das Zeitungspapier wieder entfernt, die Geranien vom Laub befreit und zurückgeschnitten. Sie kommen dann in neue Erde und werden angegossen. Ab dieser Zeit wird dann so 1 x in der Woche gegossen. Je nach Wachstum bekommen die Geranien mehr Wasser. Wenn man die Möglichkeit hat, dann kann man die Geranien an einen helleren Ort stellen. Bei mir ist es das Treppenhaus. (Meine Bekannte lässt ihre Kübel bis es frostfrei ist im Keller.) Sobald es keinen Frost mehr gibt, stelle ich den Kübel wieder auf den Balkon.
« Letzte Änderung: 14. November 2011, 07:15:57 von anna62 »

 

Powered by EzPortal