Autor Thema: Kürbisragout mit Pilzen und Cranberrys  (Gelesen 1950 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Franzi

  • Gast
Kürbisragout mit Pilzen und Cranberrys
« am: 09. Oktober 2011, 10:03:57 »
Kürbisragout mit Pilzen und Cranberrys
für 2 Personen


Zutaten

125 ml Brühe
30 g getrocknete Cranberrys
500 g Kürbis (Muskat oder Hokkaido)
1 TL Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer
1/2 EL brauner Zucker, 1 Sternanis
1/4 TL Pimentkörner
1 - 2 Lauchzwiebeln
125 g gemischte Pilze
1/2 Bund Koriander
2 EL Sauerrahm


Zubereitung

Die Brühe mit den Cranberrys aufkochen. Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in 2 cm große Würfel schneiden. 1/2 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Kürbis darin ca. 5 Minuten braten. Salzen und Pfeffern und mit dem Zucker bestreuen. Sobald dieser zu schmelzen beginnt, Sternanis, Piment und die Brühe mit den Cranberrys zum Kürbis geben. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen und dann vom Herd nehmen.

Die Lauchzwiebeln putzen und in 1 cm lange Stücke schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Den Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Darin werden die Pilze und die Lauchzwiebeln bei großer Hitze ca. 2 bis 3 Minuten gebraten. Jetzt wird das vorbereitete Kürbisragout dazugegeben und das ganze lässt man ca. 5 Minuten einkochen und schmeckt es mit Salz und Pfeffer ab.

Vor dem Servieren den Koriander und Sauerrahm über das Ragout geben.


Habe es selbst erst nachgekocht und hat sogar meinem Mann geschmeckt!!!  ;)
Hätte Bilder machen sollen, daran habe ich jedoch nicht gedacht.

Lasst es Euch munden!
  :)

 

Powered by EzPortal