Autor Thema: Vegetarische Bratlinge  (Gelesen 2238 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Vegetarische Bratlinge
« am: 12. Juli 2011, 20:40:44 »

Vegetarische Bratlinge


Bratlinge sind abwechslungsreiche Snacks. Sie lassen sich leicht zubereiten, sind gut mitzunehmen, da sie unproblematisch zu transportieren sind. Bratlinge eignen sich als Fingerfood und sie schmecken warm und kalt.

Klassisch werden vegetarische Bratlinge auf Basis von Getreide zubereitet. Etwa aus gekochtem Reis vom Vortag. Oder aus geschrotetem Getreide. Es eignen sich ebenfalls Kartoffeln, Linsen oder Kichererbsen.


1. Tipp:

Dazu 200 g Schrot in einem Topf trocken anrösten, mit einem 1/2 Liter Gemüsebrühe aufkochen und 20 Minuten quellen lassen. Ei unterrühren und nach Belieben mit Gemüseraspeln, geriebenem Käse und Gewürzen abschmecken. Bratlinge formen und im heißen Öl (Sonnenblumenöl) ausbacken.


2. Tipp:

Kartoffeln eigenen sich ebenfalls als Grundzutat. Dazu 500 g gekochte Kartoffeln zerdrücken. Ei, 125 ml Sahne und 100 g Semmelbrösel unterkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Küchlein formen, in Semmelbröseln wälzen und im heißen Öl (Sonnenblumenöl) ausbacken.


3. Tipp:

Linsen oder Kichererbsen ergeben ebenfalls leckere Bratlinge. Dazu 500 g gekochte Hülsenfrüchte grob pürieren. Gemüseraspel, ein Ei und Gewürze untermischen. Ist die Masse zu feucht, kann man Semmelbrösel oder etwas Mehl unterkneten. Mit einem Esslöffel Portionen ausstechen und in heißem Öl (Sonnenblumenöl) ausbraten.


 

Powered by EzPortal