Autor Thema: Flip-Flops - Schmerzfreies Tragen ohne zu scheuern  (Gelesen 7105 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Flip-Flops - Schmerzfreies Tragen ohne zu scheuern
« am: 30. Juni 2011, 21:08:38 »

Flip-Flops - Schmerzfreies Tragen ohne zu scheuern


Früher wurden Flip-Flops im Hallen- und/oder Freibad getragen, um sich u. a. vor Fußpilz zu schützen. Heute sind sie aus der Schuhmode gar nicht mehr wegzudenken. Diese praktischen Schuhe sind zum modischen Accessoire geworden. Von der einfachen Badeschlappe bis hin zum schicken Flip-Flop mit Absatz werden sie angeboten.

Leider gibt es Modelle, bei denen das Tragen sehr oft unangenehm ist. Da das Y-Riemen bei längerm Tragen zwischen den Zehen scheuert.


Tipp:

Wenden Sie einen kleinen Trick an und kaufen sich im Drogeriemarkt Zehen Flip-Gelstreifen (z. B. von Scholl die Party Feet Gel Zehen Flip-Streifen). Diese transparenten Gel-Streifen sind fast unsichtbar, sie werden einfach um den Zehensteg angedrückt. Somit wird der empfindliche Bereich zwischen den Zehen geschützt - es gibt kein Scheuern, keine Blasen und keine Schmerzen. Zusätzlich verhindern sie das Rutschen und bieten dadurch besseren Halt.
« Letzte Änderung: 30. Juni 2011, 21:11:53 von admin »

 

Powered by EzPortal