Autor Thema: Wespen - Wie schütze ich mich vor Wespen  (Gelesen 4260 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Wespen - Wie schütze ich mich vor Wespen
« am: 21. August 2011, 10:20:45 »

Wespen - Wie schütze ich mich vor Wespen


Um sich vor Wespen zu schützen, reichen einfache Mittel aus und wenn man dies beachtet, dann sind sie nicht so gefährlich.


Tipps:

- Da Wespen von Gerüchen wie Parfum, Cremes oder ähnlichen Düften angezogen werden können ist es
  ratsam, auf sehr süssliche Deos, Parfums oder Cremes zu verzichten.

- Wespen fliegen sehr gern auf bunte, geblümte oder dunkle Kleidung. Wenn möglich auf diese
  Kleidungsstücke verzichten.

- Teebaumöl verdünnt auf der Haut aufgetragen, hält die Wespen fern.

- Für Wespen ist ein gedeckter Tisch eine attraktive Futterstelle. Sie wollen am Aufschnitt, Käse, an der
  Marmelade und am Kuchen naschen. Daher sollte man Marmeladen- und Honiggläser sofort wieder
  verschließen, Wurst, Käse und Kuchen abdecken (am besten unter einer Glasglocke)und nach dem
  Essen den Tisch sofort abräumen. Nie direkt aus der Flasche trinken, da man nicht sieht ob eine Wespe
  hineingefolgen ist. Gläser mit süßen oder alkoholischen Getränken abdecken. Nicht aus dem Glas
  trinken, ohne vorher hineingeschaut zu haben. Aus Dosen und Flaschen am besten nur mit dem
  Strohhalm trinken.
 
- Kinder sollten im Freien nicht unkontrolliert süße Säfte trinken oder Süßigkeiten essen. Die süßen Düfte
  ziehen Wespen an und provozieren Stiche im Mundbereich. Kleineren Kindern sollte nach dem Essen der
  Mund abgewischt werden.
 
- Wespen ernähren sich nicht nur von süßem, auch herzhaftes mögen sie gern. Daher sind sie auch
  Gäste beim Grillen. Das Grillgut möglichst abgedeckt abstellen.
 
- Alkoholische Getränke ebenfalls abdecken, denn der Geruch nach Alkohol macht die Wespen aggressiv.

- Bei schnellen Bewegungen fühlen sich Wespen angegriffen und verteidigen sich. Daher sollte nicht
  nach Wespen geschlagen werden. Auch das Wegpusten ist nicht ratsam, da das im Atem
  enthaltene Kohlendioxid im Wespennest als Alarmsignal gilt.

- So gesund es auch ist, aber sie sollten nicht barfuss über Wiesen gehen, denn Wespen können sich
  auch in der Erde ihre Nester bauen.
 
- Den Mülleimer sollte man regelmäßig leeren oder mit einem dichten Verschluss versehen, bevor er von
  den Wespen entdeckt wird.

- Durch eine Ablenkfütterung bekommt man die Wespen ganz gut vom Tisch weg. Diese Fütterung sollte
  ca. 5 bis 10 m vom Tisch stattfinden.
  Verdünnter Honig erweist sich als effektiv. Marmelade und reiner Honig wirken weniger gut, dadurch
  können die Wespen auch aggressiv werden.
 
- Eine Wespenfalle schützt vor Wespen. Diese sollte in der Flugschneise der Wespen, ebenfalls weg vom
  Tisch, aufgestellt werden. Hierbei jedoch nicht vergessen der Wespenfalle Essig beizumischen, da
  dieser verhindert das andere Insekten wie Bienen oder Hummeln in die Falle tappen.
« Letzte Änderung: 21. August 2011, 10:27:07 von admin »

 

Powered by EzPortal